Gefährdung des Straßenverkehrs: Was ist zu tun?


  1. Thema: Gefährdung des Straßenverkehrs
    Wer den Straßenverkehr gefährdet, kann mit einer Geldbuße, einem Fahrverbot, einem Entzug der Fahrerlaubnis oder sogar mit einer Gefängnisstrafe bestraft werden. Zusätzlich werden im Verkehrszentralregister in Flensburg entsprechende Punkte eingetragen. 

    Liegt ein Ermittlungsverfahren oder bereits Anklage gegen Sie vor, sollten Sie schnell anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Rechtsanwalt Jürgen Stähler ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und berät Sie kompetent zu allen Fragen des Verkehrsrechts. 

  2. Was ist zu tun?
    • Kontaktieren Sie einen auf Verkehrsrecht spezialisierten Fachanwalt für Verkehrsrecht
    • Fordern Sie durch den Fachanwalt Akteneinsicht
    • Lassen Sie sich durch den Fachanwalt anwaltlich beraten und reagieren Sie entsprechend

  3. Statistik: Maßnahmen, die Verkehrssicherheit zu erhöhen
    Statistik: Auf welche der folgenden Maßnahmen sollte sich die Regierung Ihrer Meinung nach konzentrieren, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen? | Statista
    Mehr Statistiken finden Sie bei Statista