Abstand zu gering: Was ist zu tun?


  1. Thema: Abstand zu gering?
    Wird Ihnen ein Abstandsverstoß vorgeworfen, sollten Sie als Betroffener diesen Vorwurf von einem auf das Verkehrsrecht spezialisierten Fachanwalt überprüfen lassen. Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht hat den Vorteil, dass er schon viele solcher Verfahren durchgeführt hat und die entsprechenden Maßnahmen einleiten kann.   Fachanwalt für Verkehrsrecht Jürgen Stähler betreut dieses Rechtsgebiet seit vielen Jahren und verfügt über die nötige Erfahrung, entsprechende Vorwürfe abzuschmettern oder das Strafmaß zu mildern.   Abstandsverstöße sind recht häufig und bilden einen Großteil der üblichen Ordnungswidrigkeitsverfahren. Je nach Art des Falles drohen (Regel-) Bußgelder sowie entsprechende Fahrverbote zwischen 1 und 3 Monaten. Abstandsverstöße werden zusätzlich im Verkehrszentralregister in Flensburg mit 1-2 Punkten eingetragen.

  2. Was ist zu tun?
    • Kontaktieren Sie einen auf Verkehrsrecht spezialisierten Fachanwalt für Verkehrsrecht
    • Fordern Sie durch den Fachanwalt Akteneinsicht
    • Lassen Sie sich durch den Fachanwalt anwaltlich beraten und reagieren Sie entsprechend

  3. Statistik: Unfälle mit Mehrfachkollision

    Statistik: Anteil der Unfälle im Straßenverkehr mit Mehrfachkollisionen | Statista
    Mehr Statistiken finden Sie bei Statista